Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

GESCHICHTE - Felsenfest

Felsenfest

 

Nächster Termin

Das nächste Felsenfest findet am 03. und 04. August 2019 statt.

 

Historie

Da mit den bescheidenen Mitteln der Vereinskasse der Kauf einer Vereinsfahne nicht finanziert werden konnte, startete 1967 der damalige Erste Kommandant Josef Karges mit seinen Kameraden das erste Felsenfest. Es war der Beginn einer Traditionsveranstaltung. Das Felsenfest findet nun immer am ersten Wochenende im August statt. Heute richtet es der Heimatverein Wurschtbachtal aus, der als eine Art Dachorganisation aller örtlichen Vereine ins Leben gerufen wurde. Mit den Einnahmen bestreitet er insbesondere den Unterhalt und den Betrieb des Vereinsheims. Dieses befindet sich im ehemaligen Schulhaus in der Ortsmitte Deinschwangs und kann von allen Vereinen der Altgemeinde genutzt werden.

 

Besonderheiten

Das Felsenfest wurde schnell überörtlich bekannt. Die Gäste aus dem eigenen und den angrenzenden Landkreisen schätzen das leckere sowie vielfältige Essensangebot; die Fleischgerichte vom Grill und das reichhaltige Kuchenbuffet sind äußerst beliebt. Ein großes Plus ist natürlich der Festplatz selbst: Er liegt in einer idyllischen Senke zwischen Deinschwang und Mettenhofen und ist neben dem Felsen von Bäumen umgeben. Eine weitere Besonderheit besteht darin, dass kein Zelt aufgestellt wird. So kann man neben Essen, Trinken und Musik die Geselligkeit und die Natur in vollen Zügen genießen.

 

Impressionen

Auch das 51. Felsenfest 2017 war ein voller Erfolg. Der Heimatverein Wurschtbachtal konnte mehrere tausend Besucher begrüßen. Auf dem angegliederten Oldtimertreffen der Volksschlepperfreunde Seiboldstetten, das seit mehreren Jahren stattfindet, waren etwa 200 Fahrzeuge ausgestellt.